Das Wetter in Ischgl

Humidity:0% Clouds:0% Wind (N):0kph

Wer seinen Skiurlaub in Ischgl verbringen möchte, sollte bestenfalls zu einem Zeitpunkt verreisen an dem ideale Wetterbedingungen herrschen und man das Skigebiet in seiner ganzen Pracht betrachten kann. Jeder Wintersportler kennt die Umstände, die das Wetter beim herunterfahren der Skipiste mit sich bringen kann: Sei es zu stürmisch, stark bewölkt oder liegt sogar zu wenig Schnee. Gerade als Anfänger sollte man einen Bogen ums schlechte Wetter machen.

 

Schnee Ischgl

Das Abfahren von Pisten ist aufregend und belebend. Je nachdem welche Art von Schnee sich auf den Routen befindet, kann es unter anderem auch herausfordernd und sehr anstrengend sein. Schnee ist somit ein Teil auf den sich Wintersportler auf und abseits der Pisten einstellen müssen.
Um eine angenehme Abfahrt zu garantieren, sollten ideale Skibedingungen gegeben sein.

Schneearten

Man unterscheidet bei den verschiedenen Arten zwischen Trockenschnee, Feuchtschnee und Nassschnee (Sulz).

Trockenschnee

Zum Trockenschnee gehört der Pulverschnee welcher sich nicht mit der Hand formen lässt. Auf dieser Schneeart kann man elegant und rhythmisch fahren. Saubere Kurven und Schlangenlinien können einfach durch eine leichte Drehung der Beine eingeleitet werden. Bei Pulverschnee ist es wichtig darauf zu achten eine gewisse Geschwindigkeit einzuhalten, da sich der Ski sonst in die Schneedecke absenken und zum Überschlag führen könnte.

Feuchtschnee & Nassschnee

Bei Temperaturen um die 0 °C entsteht meistens Feucht- oder auch Nassschnee. Feuchtschnee lässt sich wunderbar formen ohne zu tropfen. Für Skifahrer ist diese Schneeart mit einem größeren Kraftaufwand verbunden, da er sich nicht so leicht wie Trockenschnee verdrängen lässt. Als Faustregel sagt man: „Je feuchter der Schnee, desto langsamer der Ski.“

Österreich weißt in seinen verschiedenen Regionen das unterschiedlichste Klima auf. In den Alpen herrscht das typische Klima für ein Hochgebirge. Die Sommer in dieser Region sind frisch und die Winter reich an Schnee, was Ischgl zu einem perfekten Wintersportgebiet und gleichzeitig einem gefragten Urlaubsziel macht.
Wer seinen Winterurlaub in Ischgl für einen Aufenthalt von 14 Tage plant, der sollte auch wissen wie sich das Wetter zum Reiseantritt in der Region verhält. Da man jedoch seinen Urlaub meistens schon Monate vorher plant kann man sich am Buchungstag nie sicher sein, wie das Wetter in Ischgl zu diesem Zeitpunkt ausfallen wird.

 

Wetter Ischgl 7 Tage

Ischgl für eine Woche. Allerdings eignet sich ein Urlaub von 7 Tagen ideal für Junggesellenabschiede oder dazu Silvester in Ischgl zu verbringen und in den Aprés Ski Hütten ordentlich Party zu machen. Hierbei spielt das Wetter eher eine weniger große Rolle.

 

Wetter Ischgl 10 Tage

Ein Aufenthalt von 10 Tagen in Ischgl ist für mich die ideale Reiselänge, weder zu kurz noch zu lang. Was den Zeitpunkt der Anreise betrifft würde ich in Bezug auf das Wetter in Ischgl, auf meine persönlichen Erfahrungen zurückgreifen und definitiv zwischen Dezember – Februar verreisen, da sich das Wetter in diesen Monaten immer sehr stabil gehalten hat.

 

Wetter Ischgl 16 Tage

Die Reisezeit von 16 Tagen in Ischgl ist jedoch ideal für eine Kombination aus Party / Aprés Ski, Skifahren, Bummeln und ein wenig Sightseeing um sich den Ort genauer anzusehen.

Jahresdurchschnitt | Jan – Dez

Hier finden sie allgemeine Statistiken und Jahresüberblicke zum Wetter in Ischgl sowie den aktuellen Stand und hilfreiche Beiträge.

  • Temperatur min.
  • Temperatur max.
  • tägl. Neuschnee in cm
  • Schneehöhe Berg in cm
Kai

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.