Pistenplan Ischgl

Hier finden sie den aktuellen Pistenplan von Ischgl inklusive aller Skilifte und Pisten im Skigebiet. Mit einem Klick auf die Karte können sie einen noch detaillierteren Blick auf ihre nächste Abfahrt werfen. Hierdurch können gerade neue Besucher die Schwierigkeiten besser einstufen und die Pistenrestaurants ausfindig machen.

Daten und Fakten zum Pistenplan

Region: Tirol
Land: Österreich
Höhe Ort: 1400m
Einwohnerzahl: 1600
Gästebetten: 10600
Autofrei: Nein
Touristik-Information: +43(0)50990 100

 

Skigebietsdaten für Ischgl

Skigebiet: Silvretta-Arena Ischgl / Samnaun
Höhen-Angaben: Skigebiet 1400m – 3000m
Gesamte Pistenlänge: 238km
Leichte Pisten: 39km
Pisten mittel: 150km
Schwere Pisten: 34km
Snowboarder: Ischgl Snowpark / Obstacle Park Samnaun
Gesamte Lifte & Bergbahnen: 45
Bergbahnen: 7
Sessellifte: 25
Schlepplifte: 9
Loipen-Informationen: Skiregion Paznaun
Loipenlänge gesamt: 80 km
Klassische Loipen: 80 km
Skating Loipenlänge: 74 km
Schlittenbahnen: Idalp 7 km
Schnee-Telefon: +43(0)50990 100

 

Die Skirouten – Pisten für Einsteiger, Könner & Profis!

Die Silvretta Arena umfasst eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Skirouten auf 2.000 bis 2.872 Metern Höhe. Neben den Profi-Strecken findet ihr hier auch Anfängerpisten mit extra breiten Strecken, Funparks für Snowboarder, sowie eine Schneesportakademie, einen Skikindergarten und einen Jugendclub.

 

Skipisten für Anfänger

Für alle Einsteiger sind die blauen Pisten von Idalp (Ischgl) bis zur Alp Trida (Samnaun) die ideale Region um sich ans Skifahren zu gewöhnen. Hier gibt es angenehm flache und breite Strecken auf 38 km Länge und 2.300 Metern Höhe. Falls sie sich die Abfahrt alleine nicht zutrauen, besteht auch die Möglichkeit sich von einem Lehrer der Schneesportschule einen Einführungskurs geben zu lassen. Ansonsten können sie bei einem warmen Getränk im Pistenrestaurant „Panorama“ die traumhafte Aussicht genießen.

Am Höllkar und an der Velillbahn befinden sich ebenfalls Pisten für Einsteiger. Die Sonnenbahn auf der Idalp ist ausschliesslich für Anfänger errichtet worden. Zudem gibt es das Übungsgelände Viderböden mit überdachtem Förderband und Tellerlift auf der Idalp. Auf der Alp Trida in Samnaun gibt es den Übungslift Milo und Einsteigerpisten zwischen Alp Trida Sattel, Salaas und Viderjoch/Idjoch. Die Bahnen auf dem Palinkopf, Piz Val Gronda, Höllspitze, Greitspitze, Visnitz, Grivalea und die Abfahrten nach Ischgl und Samnaun sind speziell für Fortgeschrittene.

 

Skischulen vor Ort

  • Leicht – 39 km
  • Mittel – 150 km
  • Schwer – 34 km
  • Skiroute – 15 km

Skipisten für Fortgeschrittene

Ischgl bietet auf dem Piz Val Gronda, Greitspitze, Palinkopf, Höllspitze und rund um die Alp Trida ein sehr umfangreiches Angebot an großflächigen Pisten für Könner. Hier erwarten Skifahrern Abfahrten mit bis zu 70% Gefälle!

 

Pistenauswahl

Buckelpisten auf der Höllspitz

Die Buckelpisten sind selbst für erfahrene Skifahrer eine Herausforderung und gelten nicht umsonst mit seinen bis zu 30cm hohen Hügeln (je nach Schneelage) als Königsdisziplin.

 

Die Route Eleven

Die Route Eleven erschließt sich von der Greitspitz bis runter nach Ischgl und ist mit seiner 11 km langen Abfahrt eine der längsten Strecken in Österreich. Hier finden sie sowohl rote wie auch schwarze Pisten auf einer perfekt ausgeschilderten Bahn.

 

Die Piste 4

Hier führt eine lange Piste vom 2.624 Meter hohen Pardatschgrat runter ins Tal. Die Strecke ist nur für absolute Wintersportler empfohlen.

 

Die Piste 14a

Diese Piste ist mit einem Gefälle von 70% die schwierigste und steilste Abfahrt. Sie befindet sich auf der Greitspitze – Höllkar und verläuft rechts entlang der Aufstiegshilfe Lange Wandbahn.

 

Funparks für Snowboarder

Auf der Silvretta Arena befinden sich gleich zwei Funparks für Snowboarder (gekennzeichnet mit dem Symbol auf dem Pistenplan Ischgl). So stehen Snowboardern in gleich zwei Regionen Half- und Quarterpipes, Rails, Kicker sowie Ramps zur Verfügung. Auf der Seite von Ischgl findet ihr einen sehr großen und durchdachten Snowpark auf der Idalp. In Samnaun gibt es einen Funpark mit zahlreichen Obstacles, also Hindernisse, sowie einen Boardercross auf der Alp Trida.

 

Auswahl an Snowparks

Obstacle Park Samnaun
Der Funpark in Ischgl ist mit seiner Länge von 1,7 km einer der größten Snowparks in Europa. Der Park umfasst drei Bereiche welche auf der oberen Vellil Area und der unteren Idalp Area aufgeteilt sind. Das riesige Grundstück ist gerade für Profi-Snowboarder wunderbar geeignet. Die Bereiche sind aufgeteilt in einen Beginnerpark, den Publicpark für Fortgeschrittene und einer BagJump-Kissen Area zum anschließenden Austoben. Der Ischgl Funpark ist erreichbar über die Sechsersesselbahn Velill (siehe Ischgl Pistenplan).

 

Obstacle Park Samnaun

Der Obstacle Park Samnaun befindet sich auf der Alp Trida und ist, wie der Name schon sagt, ein reiner Hindernispark mit Boxen, Kicker und Rails. Für eine Herausforderung sorgen die im Schnee eingebauten Fässer und andere Gegenstände die das Ganze noch ein wenig erschweren und den Spaßfaktor erhöhen.

Kai

Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.